In unserer Zahnarztpraxis im Herzen Schwabings begrüßt Sie Dr. Norbert Mannl und sein Team. Das gesamte Spektrum modernster Zahnheilkunde,- von der regelmäßigen Vorsorge, über die Behandlung von akuten Zahnschmerzen, bis hin zur Implantologie, bietet Ihnen die Zahnarztpraxis am Elisabethplatz umfassende Leistungen. Das Angebot ist umfassend und basiert auf permanenten Fortbildungen und neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Zahnheilkunde.

Zahnarzt Dr. Norbert Mannl

Dr. Norbert Mannl absolvierte 1988 sein Examen an der LMU München und ließ sich 1991 in München nieder. Seine Dissertation schrieb Dr. Mannl über „Eine vergleichende Untersuchung verschiedener maschineller Wurzelkanal-Aufbereitungsverfahren“. Von 1988 bis 1990 leistete er seinen Wehrdienst als Stabsarzt in Straubing. Es folgten Tätigkeiten als Assistenzzahnarzt in den Praxen Dr. Hermann/Röhrmoos und Dr. Risser in Schwabing. Aus letzterer Verbindung resultierte schließlich eine Praxisgemeinschaft, die bis zur Gründung der Zahnarztpraxis am Elisabethplatz 2009 bestand. Ab 1999 erfolgte postgradual seine Ausbildung im Bereich der Parodontologie und Implantologie an der Harvard Dental School in Boston. Seit 2004 ist er anerkannter Spezialist für Implantologie in der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie. Dr. Norbert Mannl ist weiterhin Mitglied zahlreicher Gesellschaften, wie zum Beispiel der Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin oder der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie. In seiner Freizeit ist er sportlich aktiv, taucht, spielt Tennis, reist und genießt die Zeit mit seiner Familie.

Für ihn ist das gesamte Spektrum der Zahnmedizin aus einer Hand besonders wichtig. Dr. Mannl entwickelt Behandlungsstrategien, die er dann mit seinen Patienten in Ruhe und gut verständlich erörtert. Gemeinsam werden die nachfolgenden Schritte geplant und individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt. Von Beginn bis zum Ende der Behandlung bleibt Herr Dr. Mannl an der Seite seiner Patienten. Je weniger Missverständnisse entstehen, umso weniger Angst vor dem Unbekannten und Bevorstehenden werden existieren. Gesunde Zähne sorgen nicht nur für ein strahlendes Lächeln, sondern bieten auch ein großes Stück Lebensqualität! Dr. Mannl und sein Team wollen aus diesem Grund alles dafür tun, um Ihre Zahngesundheit zu erhalten, bzw. zu verbessern. Zu den Grundprinzipien zählt in jedem Fall die maximale Zahnerhaltung und damit einhergehend, eine individuelle Prophylaxe. Alle Arbeiten am Zahn erfolgen minimalinvasiv und mit Blick auf eine ansprechende Ästhetik. Dr. Mannl greift auf modernste Behandlungsmethoden zurück und ermöglicht eine optimale und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Versorgung. Ihr Zahnarztbesuch soll in der Praxis am Elisabethplatz sowohl so angenehm wie möglich, als auch schmerz- und angstfrei gestaltet werden.

Dr. Mannl setzt sich mit seinem großen Wissensschatz, Einfühlungsvermögen und Herzblut für seine Zahnpatienten ein. Dank seiner umfassenden Erfahrungen, die er nicht zuletzt dank zahlreicher Auslandsaufenthalte und seiner Praxisgemeinschaft sammeln konnte, kann er seinen Patienten ein großes Know-how in Sachen Zahngesundheit zur Verfügung stellen.

München Schwabing

Die Praxis am Elisabethplatz befindet sich im Herzen des Stadtteil Schwabings. Der Stadtteil Münchens reicht von der Isar und dem Englischen Garten im Osten und grenzt an die Friedrichstraße und Mainzer Straße an Schwabing-West. Das Siegestor markiert im Süden Schwabings die Grenze zur Maxvorstadt und dem Universitätsviertel. Genau hier mündet auch die Ludwigstraße in die berühmte Leopoldstraße. Im Norden liegt der Stadtteil „Freimann“. Das „gefühlte Schwabing“ der Einwohner reicht jedoch eher bis fast ins Museumsviertel und den Elisabethmarkt in Schwabing-West. Legendäre Studentenkrawalle und Künstler machten aus Schwabing einst den bekanntesten Stadtteil Münchens. Eine der berühmtesten Einwohnerinnen Schwabings, „Gräfin zu Reventlow“, sagte einmal: „Schwabing ist kein Ort, sondern ein Zustand.“ Sie war zu ihrer Zeit eine bedeutende Figur der Schwabinger Bohème.

Den Ruf als Künstlerviertel verdankt der beliebte Stadtteil der im Jahre 1840 errichteten Universität, sowie der benachbarten Kunstakademie. Schwabing zog Künstler und Intellektuelle aus ganz Deutschland und der Welt in seinen Bann. Man kann es sich heute kaum vorstellen, doch damals wurden die Menschen auch wegen der niederen Mietpreise angelockt. Selbst der berühmte Pablo Picasso vermerkte 1897: „Hätte er einen Sohn, der Kunst studieren wolle, er würde ihn nach München schicken – nicht nach Paris.“ Auch das in Schwabing ansässige, legendäre Satireblatt Simplicissimus brachte zahlreiche bekannte Namen hervor, darunter: Frank Wedekind und Thomas Mann. Gar eine ganze Stilrichtung, nämlich der Jugendstil wurde von der Kulturzeitschrift Die Jugend benannt. Wunderschöne Jugendstilfassaden kann man auch heute noch in Schwabing bewundern.

Kultige Kneipen, zahlreiche Geschäfte und Cafés laden zum Flanieren ein. Sowohl bei Einheimischen, als auch bei Touristen ist Schwabing äußerst beliebt. Unser Praxisstandort liegt in einem weltoffenen Stadtteil, an beinahe jeder Ecke findet sich ein kleiner und feiner Liebhaberladen, nicht zu vergessen der Elisabethmarkt mit seinen Feinkostständen und Buden. Wer nach seinem Termin bei uns also noch zum Feinkosthändler aufbrechen möchte, der wird schnell fündig. Auch das renommierte Kindertheater ‚Schauburg’ ist lediglich zwei Gehminuten von unserer Praxis entfernt. Dieser Stadtteil lässt sich mit keinem anderen in München vergleichen und genauso handhaben wir es mit unserer Zahnarztpraxis am Elisabethplatz: „Wir möchten mit keinem anderen Zahnarzt vergleichbar sein“, denn wir arbeiten mit den gleichen Attributen, die auch unserem Standort eigen sind: „Authentisch, vielfältig und charismatisch!“